CÄTHI VOM MIROWER SEEUFER

VDH-HO 35450-11, geboren: 13.12.2011

Akz: BH, IPO 1, IPO 2, IPO 3

ELTERN

Ida vom Hundsbühl (Elli)

VDH-HO 29890-04 BH, VPG 1, VPG 2, VPG 3

FH 2

Antek vom wilden Jäger

 

VDH-HO 31018-06

BH,FH1, VPG3,IPO3

Obedience 1-3

 

 

Teilnehmer RZV-DM VPG 2009, 2010 (3.Platz), 2011(1.Platz)

VDH DM 2011,Obi. DMRZV 2009

BH,FH1,VPG3,IPO3,

Obedience 1-3


WEITERE INFOS

Nachzuchtbeurteilung: 24.11.2012 Hamburg

Jugendbeurteilung: 27.10.2013 Berlin
Zuchttauglichkeitsprüfung: 11.10.2014 Wismar
HD-frei A1, frei von erblichen Augenerkrankungen
Ausstellung: sg

Aus dem Richterbericht CAC Rüdersdorf 2014 (Zuchtrichter: A.Jatzak):
"Gut 3 Jahre alte , mittelgroße, gestreckte Hündin. Zum Typ passender Kopf mit komplettem Scherengebiss, dunkelbraunen Augen, Behänge korrekt angesetzt, in Erregung minimal abstehend getragen.
Die Läufe der Vorder- und Hinterhand sind korrekt gestellt und gewinkelt. In der Kreisbewegung zeigt die Hündin ein elegantes und harmonisches Gangwerk. Das mittelblonde Haarkleid ist von sehr guter Länge und vorzüglicher Struktur. Im Bereich des Rückens etwas melliert. Die Hündin bleibt zu jeder Zeit freundlich."
___________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Cäthi stammt aus unserem C-Wurf. Mit ihr soll die Zucht vom Mirower Seeufer weiter geführt werden. Alle nötigen Zuchtvoraussetzungen hat sie erfüllt.

 Einen 2. Anlauf  um unseren D-Wurf auf den Weg zu bringen, wird es im Winter 2016/2017 geben.

 

Unser blonder Wirbelwind  hält Mensch und Hund am Mirower Seeufer auf Trab.

Man kann ihr „fast“ nie wirklich böse sein, wenn sie mal wieder ihr Temperament nicht zügeln kann.

Mit ihrer freundlichen, umwerfenden, liebenswürdigen, lustigen und schmeichelnden Art kann sie uns meist alle um den Finger wickeln.

 

Ganz besonders gefällt mir (Sabine) an Cäthi, dass sie nur so sprüht vor Freude, wenn wir uns bereit machen für das Training auf dem Hundeplatz oder zur Fährte.

 

Cäthis Leidenschaft ist der Schutzdienst. Da kann sie fast nichts davon abhalten, sich „ihren“ Beutearm zu erstreiten.

Aber auch die Fährtenarbeit macht uns beiden viel Spaß. Ganz anders als im Schutzdienst arbeitet sie hier ruhig und konzentriert .

Cäthi ist nach Elli der 2. Hund, den ich im VPG Bereich ausbilde.

Ihre Arbeitsbereitschaft spiegelt sich auch in ihren Prüfungen wieder. Bisher konnten wir die BH sowie die IPO1 und die IPO 2 sowie die IPO3 erfolgreich bestehen. Wir bleiben weiter dran....!

 

Auch Cäthi begleitet  uns seit frühester Jugend auf unseren Touren mit dem Wohnwagen.

Sie genießt die Nähe zu uns sehr (wie auch Elli und Atze) und ist dabei trotz ihres Temperaments ein angenehmer und problemloser Begleiter .

 

Cäthi ist mein Sonnenschein und ich bin glücklich, dass sie unser Rudel bereichert.